Shopper aus kulörtexx und Korkleder

Videoanleitung und Tutorial.

Die Hinguckertasche schlechthin ist dieser Shopper aus kulörtexx Popart mit weichen Korktaschengriffen. Sie trägt alle grossen Einkäufe nach Hause, oder steht dekorativ nebem dem Kamin, gefüllt bis obenhin mit Holzscheiten.

Was brauchen Sie nun für diesen höchstbelastbaren Shopper?

Material:

  • 2 Stck Kulörtexx Popart
  • 1 Stck Kulörtexx 50cm x 50cm
  • 1 Rolle Kulörtexx 150cm x 50cm
  • 1 Paar Taschengriffe aus Kork 50cm x 4cm
  • Wonderclips

Bügeln Sie zuerst die ganze Rolle Kulörtexx und schneiden sie folgende Abmessungen: 2 Stck 50cm x 50cm und 2 Stck 25cm x 50cm.

Der einzelne Bogen Kulörtexx 50cm x 50cm wird in 2 Stck 25cm x 50cm halbiert.

Für die Innentasche (Taschenfutter) sortieren Sie 2 Stck Kulörtexx 50cm x 50cm in Farbe A und 2 Stck Kulörtexx 25cm x 50cm in Farbe B.

Für die Aussentasche sortieren Sie 2 Bogen Kulörtexx Popart 50cm x 50cm und 2 Stck Kulörtexx Farbe A 25cm x 50cm.

Die kurzen Zuschnitte Kulörtexx heften Sie mit Wonderclips an jeweils ein Teil Kulörtexx Popart an. Bitte beachten Sie, dass das Kulörtexx Popart in die richtige Richtung gedreht ist.

Nähen Sie beide Teile mit 1 cm Nahtzugabe und einem 2,7 mm Geradstich zusammen. Die Nahtenden werden gut gesichert.

Das kurze angenähte Teil, das den Taschenboden bildet, wird nun umgeschlagen. Es ist wichtig, dass es nicht mit zuviel Spannung ausgestrichen wird. Die Naht soll unsichtbar bleiben.

Steppen Sie knappkantig mit einem dickeren Garn über das angenähte Taschenbodenteil. Stichlänge 3mm.

Beide Elemente der Aussentasche sind nun fertig. Gehen Sie für die Innentasche genauso vor und setzen Ober- und Unterteil zusammen.

Legen Sie beide Aussenteile (für das Taschenfutter bitte identisch arbeiten) rechts auf recht zusammen. Dann markieren Sie rechts und links unten die Bodenecken mit 9cm x 9cm.

Schneiden Sie nun beide Bodenecken aus.

Die Aussentasche wird zur Hälfte gefaltet, so dass die Bodenecken eine gerade Linie bilden. Das ganze Material drücken Sie auf der Tischplatte flach.

Falten Sie nun den Taschenboden wie im Foto gezeigt wieder auf.

Mit einer Nahtzugabe von 1 cm und einem Geradstich von 2,7mm steppen Sie nacheinander beide Bodenecken ab.

Die noch auf links gedrehte Tasche wird nun gewendet. Hierzu drücken Sie zuerst den Taschenboden von unten durch die Tasche nach oben. Arbeiten Sie nach ca. einem Drittel Höhe zuerst die Bodenecken un den Taschenboden mit den Fingern gut aus.

Dann drehen Sie nach und nach den restlichen Teil der Tasche auf rechts. Beim Verstürzen knickt das Material stark. Dies bringt die typische Knitteroptik und den sogenannten Lederlook bestens hervor.

Die Innentasche nähen Sie wie die Aussentasche, genau gleich zusammen. Allerdings wird die Innentasche nicht gewendet. Beide Taschenelemente sind nun fertig.

Schieben Sie jetzt beide Taschen ineinander.

Der obere Abschlussrand wird nun rundherum geschlossen. Dass der Rand der Innentasche ca. 1 cm hervorschaut ist erwünscht und dient als Dekoelement. Steppen Sie mit einem 3mm Geradstich beide Taschen am Rand rundherum zusammen.

Bevor der Korktaschengriff angenäht wird markieren Sie in gleichen Abständen von der Taschenseite aus gemessen (oder der Mitte) die Anlegepunkte der Taschengriffenden. Dann nähen Sie nacheinander jedes Ende des Griffs mit grosszügigen Zickzacklinien an die Taschenseite an.

Es passt gut zu diesem grossen Shopper, wenn die Taschengriffe in einer leicht versetzten Höhe angenäht werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass die zweite Seite gegengleich gearbeitet werden muss.